Neue Preisliste

ab 01.11.2020

Weingut Hank Aktuelle WeinpreislisteJetzt herunterladen

Kundenstimmen

„Ich schätze besonders den Riesling Kabinett vom Mehringer Zellerberg – schmeckt wie Urlaub!“

Georg Meister, Hamburg

Ab welcher Steigung spricht man von einer „Steillage“?

Bei Weinbergen mit 30 Prozent oder mehr Steigung spricht man von einer Steillage. Wegen der direkteren und längeren Sonneneinstrahlung in der Steillage sind die dort wachsenden Weine in der Regel besonders gehaltvoll und fruchtig. Die Bewirtschaftung der Steillagen ist recht aufwendig, da der Einsatz von Maschinen nur schwer möglich ist. Unsere Anbauflächen liegen zu etwa 70 Prozent in Steillagen.