Neue Preisliste

ab 10.08.2019

Weingut Hank Aktuelle WeinpreislisteJetzt herunterladen

Kundenstimmen

„Selten so guten und günstigen Wein getrunken wie den von Hank.“

Peter Neumann, Panker (Ostsee)

Staatsehrenpreis 2014

Michael Hank nimmt den Staatsehrenpreis 2014 entgegen.

Michael Hank (Mitte) mit Ministerin Höfken, Ökonomierat Schindler und Weinköniginnen

Während der Landesprämierung für Wein und Sekt in der Trierer Europahalle am 14. November 2014 nahm Michael Hank die Urkunde aus den Händen der rheinland-pfälzischen Ministerin für Umwelt und Weinbau, Ulrike Höfken, entgegen. Diesen bedeutenden Preis des Landes Rheinland-Pfalz erhalten wir nach 2007, 2011 und 2012 in diesem Jahr zum vierten Mal. Für uns ist diese Auszeichnung eine wichtige Bestätigung unseres steten Bemühens, durchgehend Wein von hervorragender Qualität zu produzieren.

Fotos Staatsehrenpreis 2014

Staatsehrenpreis 2014: Ehrenurkunde Weingut Hank

Ehrenurkunde

Staatsehrenpreis 2014: Tafel Weingut Hank

Tafel

Staatsehrenpreisträger 2014

Staatsehrenpreisträger

Weitere Fotos von der Verleihung des Staatsehrenpreises 2014 finden Sie in unserem Fotoalbum.

Was ist der Staatsehrenpreis?

Staatsehrenpreise werden vom Land Rheinland-Pfalz gestiftet. Ihre Anzahl hängt von der Menge der in den Weinbau-Regionen Rheinhessen, Pfalz und Rheinland-Nassau im Jahr verliehenen Auszeichnungen der Landes­prä­mierungen ab. Für je 250 in einer Region vergebene Auszeichnungen kann ein Staatsehrenpreis gestiftet werden. Nur Weingüter und Winzer, welche die anspruchsvollen Kriterien in den Bestimmungen der Landesprämierung zur Gänze erfüllen, qualifizieren sich für einen Staatsehrenpreis.

Großer Staatsehrenpreis – aller Guten Dinge sind fünf!

Die höchste Auszeichnung, die das Land Rheinland-Pfalz vergibt, ist der Große Staatsehrenpreis. Diesen Preis erhält ein Winzer, wenn er innerhalb von zehn Jahren zum fünften Mal mit einem Staatsehrenpreis ausgezeichnet wird. Wir haben also in den kommenden zwei Jahren die Chance, uns diese große Ehre zu verdienen …